Conges Consulting GmbH conges auf XING

Aktuelles von Conges

OPTIMUS on Tour – Clevere Lösung zum Work-Management im Netzservice

April 2013. Fach- und Führungskräfte der Energie- und Wasserwirtschaft haben jetzt die Möglichkeit, sich live und in Farbe von der Leistungsfähigkeit der Lösung OPTIMUS im Rahmen einer Roadshow zu überzeugen. Dort können sie sich kostenlos aus erster Hand über Prozesslösungen für die Planung, Projektierung, Netzbau, Wartung, Entstörung sowie Arbeitsvorbereitung und -steuerung informieren. Anwendervorträge der Stadtwerke Saarlouis, der NEW Netz GmbH, etc. runden die Veranstaltung ab. Das Event findet in Heidelberg (14.05.2013), Dortmund (15.5.2013) und Leipzig (16.05.2013) statt.

Die Agenda und die Mögichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier

Hintergrund: Spätestens mit der Energiewende und der damit verbundenen Integration regenerativer Energien wird es für Netzbetreiber und Stadtwerke immer schwieriger, ihre Unternehmen profitabel zu führen. Gebot der Stunde ist ein intelligentes technisches Betriebsmanagement der Versorgungsnetze und Anlagen unter strategischen, wirtschaftlichen und technischen Aspekten. Die IT-Dienstleister für die Energiebranche, Conges und Mettenmeier unterstützen die Unternehmen dabei mit der Systemlösung OPTIMUS. Die Software, die aktuell in der Version 5 auf den Markt gebracht wird, wurde speziell auf die Anforderungen der Ver- und Entsorger zugeschnitten und als Standardsoftware für das Work-Management im Netzservice entwickelt.

OPTIMUS: Mit OPTIMUS sind die Netzbetreiber in der Lage, sämtliche Aktivitäten rund um die Betriebsmittel durchgängig zu koordinieren und entsprechend zu dokumentieren. So erhalten sie eine homogene und vollständige Datenbasis für das komplette Netz. Darüber hinaus können die Anwender dank der Prozessmodule der IT-Lösung mögliche Schwachstellen einzelner Prozesse identifizieren. Auch hinsichtlich des Workflow- und des Workforcemanagements bietet Optimus professionelle Unterstützung. So gewährleistet die Software neben der nachhaltigen Senkung der Anlagekosten durch Prozessoptimierung, eine Verbesserung der Instandhaltungsstrategien, ein effizientes Störungsmanagement inklusive Kostenverfolgung und -transparenz sowie die Integration der mobilen Arbeitsschritte. Last but not least sorgt Optimus für ein Plus in punkto Nachvollziehbarkeit auf allen Ebenen und ermöglicht ein hohes Zuverlässigkeits- und Erlösniveau des Netzes.

Weitere Infos zu OPTIMUS finden Sie hier